HVM-Allstar Game mit drei Hornets

Am 30.06.2018 fand das diesjährige Allstar-Game des Handballverbandes Mittelrhein statt. In Birkesdorf agierten die Teams der Oberliga Damen, Landesliga Herren, Verbandsliga Herren und zum Abschluss der Oberliga Herren. Während die Verbandsligamannschaft sich mit der HVM-Auswahl des Jahrgangs 2000/2001 gemessen hat und unter anderem auf den ehemaligen Pulheimer Jugendspieler Fynn Johannmeyer getroffen ist, gab es bei den Oberliga All-Stars insgesamt drei Pulheimer im Kader. Mit Bastian Jakoby (bester Kreisläufer), Davide Semeraro (zweiter bei der Wahl auf Linksaussen) und Kapitän Jan Giesen (zweiter bei der Wahl auf Rückraumrechts) stellten die Hornets nach dem Mittelrheinmeister BTB Aachen (7 Teilnehmer) gemeinsam mit der HSG Refrath Hand die zweitgrößte Fraktion.

In einem entspannten Spiel gegen den Gastgeber aus Birkesdorf kam es am Ende zu einem Unentschieden. Vor allem Jakoby konnte sich in seiner unnachahmlichen Art am Kreis immer wieder durchsetzen und für einfache Tore sorgen.